AGBS

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, sie bilden die Grundlage Ihres Einkaufs bei uns.

DANKE!
Ihre Familie Özelt


1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausnahmslos für alle Geschäfte, die der Online-Käufer mit Thomas Özelt – Weingut Özelt – www.weingut-oezelt.at im Internet tätigt, es sei denn, Thomas Özelt hat schriftlich anders lautende Geschäftsbedingungen gegenüber dem Online-Käufer bestätigt. Der Online-Käufer erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Absenden seiner Bestellung ausdrücklich an.

2. Gültigkeit

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die uns schriftlich, telefonisch, per Email sowie über unsere Website, www.weingut-oezelt.at, erreichen. Gültig ist die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aufrechte Fassung der AGB.

3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Weingut Thomas Özelt, Kirchenplatz 3, A-3620 Spitz, Telefon: 0043/(0)2713/2302, Email office@weingut-oezelt.at mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Weingut Thomas Özelt, Kirchenplatz 3, A-3620 Spitz, Telefon: 0043/(0)2713/2302, Email office@weingut-oezelt.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)

den von mir/uns (*)

abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)

erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum—————————————


(*) Unzutreffendes streichen.


4. Vertragsschluss und Rücktritt

Die Bestellung kommt mit Bestätigung der Bestellung (Mail oder Briefzusendung) durch uns gültig zustande. Die Preise verstehen sich in Euro pro Flasche, inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Bei möglichen Schreib-, Druck-, oder Rechenfehlern im Weinshop ist das Weingut Özelt zum Rücktritt berechtigt.

5. Lieferbedingungen

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen Wein.
Preise ab Hof inkl. Mwst. exklusive Versandkosten; Lieferungen erfolgen direkt vom Weingut schnell und bequem per Post oder Paketdienst bis zu Ihrer Haustür; ausschließlich innerhalb der EU.
Aus verpackungstechnischen Gründen (Bruchgefahr) erfolgt der Versand ausschließlich in 6er bzw. 12er Kartons. Großformat Flaschen werden einzeln verschickt.
Die Lieferung erfolgt:
  • in Österreich: innerhalb von 2-5 Werktagen
  • nach Deutschland: innerhalb von ca. 5-7 Werktagen.

6. Zahlungskonditionen und Fälligkeit

Es gelten die am Tag der Bestellung gültigen Preise. Die im weingut-oezelt.at Online Shop genannten Preise sind in der Währung EURO ausgewiesen und verstehen sich einschließlich 12% Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich Versandkosten und evtl. Nachnahmespesen.
Wenn Sie bereits Kunde vom Weingut Özelt sind, erhalten Sie die Lieferung mit Erlagschein, zahlbar 14 Tage ab Rechnungsdatum netto Kassa.
Wenn Sie noch keine Kundennummer bei uns haben, akzeptieren wir folgende Kreditkarten: VISA, Euro-/Mastercard und Diners. Geben Sie bitte bei der Bestellung Ihre Kartennummer, das Ablaufdatum sowie den 3-stelligen Secure Code bekannt. Der offene Betrag wird dann gleich von der Kreditkarte abgebucht und den Zahlungsbeleg erhalten Sie mit dem Weinpaket.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist das Weingut Özelt berechtigt, Verzugszinsen sowie Mahn- und Inkassospesen in der Höhe von 14% zu fordern.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Nutzung

Bestellungen von Minderjährigen können und dürfen wir nicht akzeptieren. Minderjährige KonsumentInnen weisen wir darauf hin, dass die Nutzung der Online-Bestellung über www.weingut-oezelt.at nicht zulässig ist.
Die für die Zustellung und Verrechnung Ihrer Bestellung notwendigen Angaben – insbesondere Name, Adresse und Telefonnummer – müssen vollständig und wahrheitsgetreu sein.

9. Beanstandungen, Mängelrügen

Transportschäden (etwa Glasbruch) sind unverzüglich, spätestens jedoch 7 Tage nach Empfang der Ware schriftlich anzugeben. Bei Transportschaden in Gegenwart des Paketzustellers/Spediteur bitte eine Schadensbestätigung ausstellen lassen. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung geltend zu machen. Weinsteinausscheidungen sind kristalline Absonderungen infolge einer natürlichen Reife. Sie stellen daher keinen Mangel dar.
Geöffnete Ware kann nicht zurückgenommen werden.10. Persönliche Abholung möglich Bestellte Ware kann auch selbst vom Weingut, Kirchenplatz 3, 3620 Spitz abgeholt werden. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

10. Datenschutz

Sie stimmen zu, dass die im Kaufvertrag angeführten und bei der Registrierung bekanntgegebenen Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weiter gegeben werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zur Kundenpflege verwendet. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich per Mail an office@weingut-oezelt widerrufen werden.

11. Änderungen der AGB

Wir behalten uns vor, die hier festgelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Bereits abgegebene Bestellungen sind davon nicht betroffen. Mit einer Bestellung werden die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

12. Gerichtsort

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Krems/Donau.
Druck- und Satzfehler sowie Preisänderungen sind vorbehalten. Mit der aktuellen Preisliste verlieren alle vorangegangenen Preislisten Ihre Gültigkeit. Stand 14/12